Dienstag, 5. Juli 2011

Buschbohneneintopf mit Hack

Zutaten (für 2 sehr hungrige Personen):
500 g Buschbohnen
2-3 große Kartoffeln
300 g Beefsteakhack (Wahlweise gemischtes Hack)
1 Bund glatte Petersilie
1 Zwiebel
1 Knoblauch Zehe
Gemüsebrühe (instant)
1 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung:
Die Bohnen waschen und putzen, die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln und Bohnen in Wasser aufsetzen. Entsprechend der Wassermenge Brühe hinzugeben. Die Menge an Wasser bestimmt bitte selbst, je nach dem wie viel "dünnes" ihr am Ende haben möchtet. Für ca. 25 Minuten garen.


Während die Bohnen/Kartoffeln kochen, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in dem Olivenöl glasig dünsten, das Hack dazu geben und rösten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Chiliflocken würzen.

 Die glatte Petersilie hacken.

Kurz vor Ende der Garzeit das Hack und die Pertersilie zu den Bohnen/Kartoffeln geben. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

Kommentare:

  1. Hallo, das ist ein schönes und preis günstiges Rezept welches ich in dieser Art noch nicht kannte. Werde mir am WE mal dieses Rezept nach kochen und schauen wie es mir schmeckt. Von den Fotos zu beurteilen schaut der Buschbohneneintopf mit Hack sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine.

    Toll das du hierher gefunden hast :-)
    Bin gespannt, ob du den Eintopf magst. Würd mich freuen, wenn du berichtest.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hat es geschmeckt? Erzähl mal.