Montag, 25. Juli 2011

Mittelalterliche Rezepte

Ich habe vor einigen Jahren eine recht ansehnliche Sammlung von mittelalterlichen Rezepten angehäuft. Bedingt durch mein  -inzwischen abgelegtes- Hobby: Bis vor 4 Jahren war ich jeden Sommer mit einigen Freunden auf Mittelaltermärkten unterwegs. Eine meiner "Aufgaben" dort war für die Verpflegung zu sorgen. Wir verpflegten uns im Lager grundsätzlich selbst und kochten nach mittelalterlichen Rezepten, die ich aus diversen Kochbüchern, Quellen im Netz, oder über den Austausch mit anderen Kochbegeisterten bezog. Allerdings hielt ich mich nicht nur ans Frühmittelalter, welches unsere dargestellte Zeit war (ist auch eher schwer, da es aus dieser Zeit keine/kaum Überlieferungen gibt, man weiss zwar was es so an Nahrungsmitteln gegeben hat, aber das war es dann auch schon), sondern kochte „quer durchs MA“. Mir persönlich ging es dabei um das Ausprobieren dieser alten Rezepte (so das mit den heutigen Zutaten überhaupt noch geht) und die dabei zu entdeckenden interessanten Geschmackserlebnisse.
Da ich das Hobby inzwischen aufgegeben habe und die dazugehörige Webseite auch nicht mehr online ist - und ich es sehr schade finden würde, wenn die gesammelten Werke in der Versenkung verschwänden - werde ich ab und zu mal eines meiner "alten" Rezepte hier einstreuen :-)
Alle Rezepte unter der Rubrik "Mittelalterliches" wurden übrigens von mir auf einer Feuerstelle im Lager gekocht, klappt aber auch auf dem heimischen Herd :-)

Viele Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Ja, das habe ich neulich auch mal gedacht, ich finde es total schade, dass es die alte Hayden-Seite nicht mehr gibt, hätte doch keinem wehgetan, sie als Andenken und wegen der guten Infos und (vor allem *g*) Rezepte stehen zu lassen ...

    AntwortenLöschen
  2. Mir tats weh sie stehen zu lassen.... *hüstel*

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auf die mittelalterlichen Rezepte :-)
    Danke für den Link zu meinem Kochblog. Bei mir kann man nun auch Deinen Kochblog finden.

    AntwortenLöschen

Hat es geschmeckt? Erzähl mal.