Sonntag, 24. Juli 2011

Porreetorte

Zutaten (4 Personen):
150 g Dinkelmehl
45 g Halbfettmaragrine
1/2 Päckchen Trockenhefe
60 ml lauwarmes Wasser
1 Becher saure Sahne
2 Eier
3-5 Stangen Porree (je nach dem wie groß/dick die Stangen sind)
75 g gewürfelter roher Schinken
40 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Aus dem Mehl, der Margarine, Wasser, Hefe und Salz einen Teig herstellen. An einem warmen Ort für 30-45 Minuten ruhen lassen. Den Porree putzen und in Ringe schneiden. Gründlich waschen und in Salzwasser für ca. 5 Minuten kochen lassen.
 Die saure Sahne mit den Eiern vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Hälfte des geriebenen Parmesan unterrühren.
 Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auskleiden.
Den Porree mit den Schinkenwürfeln vermengen und auf den vorbereiteten Teig geben. Mit der Eiersahne begießen und die zweite Hälfte des Parmesan drüber streuen.
 Im vorgeheizten Ofen bei 180° (Heißluft) für 40 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Hi,
    da habe ich bei unserem Max doch grad diesen Link hierher entdeckt - und jetzt habe ich HUNGER!!!
    Aber den werde ich morgen auch haben, und DANN habe ich aber alle Zutaten im Hause! *freu*

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Klarissa :-) *freu*
    Hunger ist immer gut :-) Heute gab es das letzte Stück von der Porreetorte hier. Immernoch legga :-)
    Bin gespannt, ob sie dir auch munden wird :-)

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hat es geschmeckt? Erzähl mal.