Sonntag, 22. Januar 2012

Chicoree-Kartoffel Auflauf

Inspiriert durch ein Rezept vom Hoflieferanten, leicht abgewandelt.

Zutaten (2 Personen):
4 kleine Chicoree
6 mittelgrße Kartoffeln
3-4 Scheiben gekochter Schinken
250 ml Rama Creme fine zum Kochen
100 g geriebener Käse
geriebene Muskatnuss
Knoblauch
Salz
Pfeffer



Zubereitung:
                                                 Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. 
Den Chicoree putzen, halbieren und den bitteren Strunk heraus schneiden.

In kochendem Salzwasser den Chicoree kurz blanchneren und an die Seite stellen.

Den Schinken würfeln, ebenfalls an die Seite stellen.

Die Creme fine in einem Topf erwärmen und die Hälfte des geriebenen Käse darin schmelzen. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In eine Auflaufform legen. Obendrauf den Chicoree legen. Mit dem gewürfelten Schinken bestreuen und mit der Sauce übergießen. Zum Schluss den restlichen geriebenen Käse über den Auflauf streuen. Bei 180° für ca. 20 Minuten überbacken.


Kommentare:

  1. Ach herje, hier darf man aber nicht mir Hunger reinschauen....sabber....nun hab ich ja was entdeckt:-)Vielleicht lern ich doch noch kochen mit diesen leichten Anleitungen,dass muss ich doch auch mal probieren.
    Lieben Gruß von Josie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)
      Freut mich, wenn ich deinen Appetit anregen konnte ;-)
      Neben Smilla ist das Kochen mein größtes Hobby. Ich kann dabei so schoen entspannen.

      Liebe Gruesse
      Kerstin

      Löschen
  2. Hallo liebe Kerstin, hmmmmmmmmm....lecker und so einfach....wird gleich morgen genauso gekocht....meint Aiko auch und dann noch, dass Dein Smillablog unter die fällt, auf denen ich noch nicht mal lesen kann. Es sind in der Zwischenzeit auch andere Blogger betroffen und laut Forum soll Google daran arbeiten. Daher hier wenigstens eine Erklärung und ein Lebenszeichen.
    LG Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Annemarie :-)
      Bin gespannt, ob es euch mundet ;-) Ich fands sehr lecker... und Chicoree mal ganz anders.
      Das ist ja doof, dass du grad bei Smilli nix lesen kannst :-( Ich hab das manchmal mit den Overblogs. da kann ich dann zwar lesen, aber nix Posten. Hoffen wir mal, dass Google sich beeilt :-)

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen

Hat es geschmeckt? Erzähl mal.